ARM und Mentor Graphics bieten Support für Nucleus RTOS und Inflexion UI in der RealView-Development-Suite

WILSONVILLE, Oregon/USA, und CAMBRIDGE/UK, 28. Oktober 2009 – Mentor Graphics Corporation (NASDAQ: MENT) Mentor Graphics und ARM kündigten auf der ARM TechCon 3, Santa Clara, Kalifornien/USA, eine umfangreiche Softwareentwicklungslösung für Nucleus RTOS (RTOS – Real-Time Operating System/Echtzeitbetriebssystem) und Inflexion UI auf ARM-Prozessoren an. Dies ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit um Nucleus-RTOS in der ARM-RealView-Development-Suite verfügbar zu machen und zur Integration des Real-View-Compilers in die Nucleus-Distribution.

Mentor Graphics wird den RealView-Compiler als Referenz-Compiler für das Nucleus-Echtzeitbetriebssystem und Middleware verwenden und auf diese Weise Endprodukte mit wesentlich höherer Leistungsfähigkeit und geringeren Speicheranforderungen erhalten. Die Nucleus- und EDGE-Entwicklungs-Kits beinhalten eine Evaluationsversion des RealView-Compilers und Mentor Graphics wird als Teil seines Produktangebots eine Vollversion des Compilers vertreiben.

Die RealView-Development-Suite ermöglicht eine nahtlose Evaluierung des Nucleus-Echtzeitbetriebssystems und der Nucleus-Graphics-3D-GUI-Technologie. Dies geschieht mit Hilfe vorkonfigurierter Beispiele, die auf den schnellen Echtzeit-Systemmodellen der Suite ablaufen. Der RealView-Debugger unterstützt sowohl Kernel-Aware-Debugging des Nucleus-Kernels als auch Run-Mode-Debugging einer Nucleus-Anwendung. Der ARM-Profiler kann Nucleus-Anwendungen nicht-intrusiv analysieren und Profiling-Reports sowie Informationen zur Optimierung generieren.

„Für die hoch entwickelten Produkte von heute bietet Mentor maßgebliche Embedded-Technologien, inklusive Unterstützung für das Nucleus-Echtzeitbetriebssystem, Linux und Android-basierte Geräte“, sagte John Cornish, Executive-Vice-President und General-Manager der System-Design-Division von ARM. „Der zusätzliche Support des Nucleus-Echtzeitbetriebssystems in unserer marktführenden RealView-Development-Suite bietet eine optimale Lösung für schnellere Produktentwicklung und Innovationen.“

„Der RealView-Compiler bietet die besten Kompilierungswerkzeuge für ARM-Prozessoren und ist wesentlich, um mit Mentors RTOS- und GUI-Produkten die optimale Leistungsfähigkeit zu erzielen“, kommentierte Glenn Perry, General-Manager der Embedded-Systems-Division von Mentor Graphics. „Unser Abkommen mit ARM ermöglicht unseren Kunden die schnelle Entwicklung hochinteressanter neuer Produkte, die den Marktanforderungen entsprechen.“

Über ARM
ARM entwickelt die Basistechnologie für fortschrittliche Digitalprodukte, deren Spektrum von Funk- und Netzwerklösungen über Unterhaltungselektronik und Bildverarbeitungssysteme bis hin zu Komponenten für Fahrzeug- und Sicherheitsanwendungen sowie Speichersystemen reicht. Zur umfassenden Produktpalette von ARM gehören unter anderem 32-Bit-RISC-Mikroprozessoren, Grafikprozessoren, Video-Engines, die zugehörige Betriebssoftware, Zellenbibliotheken, integrierte Speichersysteme, Produkte für die schnelle Datenübertragung, Peripheriesysteme und Entwicklungswerkzeuge. Mit seiner umfassenden Unterstützung in den Bereichen Systementwicklung, Schulung, Support und Wartung sowie in Kombination mit seinem ausgedehnten Verbund von Partnerunternehmen kann ARM eine Systemkomplettlösung anbieten, die führenden Elektronikunternehmen einen schnellen und zuverlässigen Zugang zum Markt sichert. Weitere Informationen zu ARM gibt es unter: http://www.arm.com.

Über Mentor Graphics
Mentor Graphics Corporation (Nasdaq: MENT) gehört zu den weltweit führenden Unternehmen, die Software- und Hardwarelösungen für die Entwicklung elektronischer Schaltungen anbieten. Zu Mentors Portfolio gehören Produkte, Beratungs- und Supportdienstleistungen, auf die die weltweit erfolgreichsten Elektronik- und Halbleiterhersteller vertrauen und dies mit der Verleihung zahlreicher Auszeichnungen an Mentor zum Ausdruck gebracht haben. Das 1981 gegründete Unternehmen erzielte in den zurückliegenden zwölf Monaten einen Gesamtumsatz von über 800 Mio. US-Dollar und beschäftigt weltweit ca. 4.425 Mitarbeiter. Der Hauptsitz von Mentor Corporate befindet sich den USA, 8005 S.W. Boeckman Road, Wilsonville, Oregon 97070-7777; Die Adresse der Niederlassung im Silicon Valley lautet: 1001 Ridder Park Drive, San Jose, Kalifornien 95131-2314. Weitere Informationen unter: www.mentor.com.

Weitere Informationen: Pressearbeit:
Mentor Graphics (Deutschland) GmbH
Arnulfstr. 201
80634 München
Mark Croft
Tel.:+44-1635-811425
Mobile: +44-7785-310173
Email: mark_croft@mentor.com
http://www.mentor.com/
MEXPERTS AG
Trimburgstr. 2
81249 München
Peter Gramenz/Rolf Bach
Tel.: +49-89-897361-0
Fax: +49-89-873621
Email: peter.gramenz@mexperts.de
Presse Portal: www.presseagentur.com

(Mentor Graphics und Nucleus sind eingetragene Warenzeichen und EDGE ist ein Warenzeichen der Mentor Graphics Corporation. Alle übrigen Unternehmens- oder Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen ihrer jeweiligen Besitzer.)

ARM und RealView sind eingetragene Warenzeichen von ARM Limited. Alle anderen Marken oder Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. „ARM“ steht für ARM Holdings PLC; seine Betriebsgesellschaft ARM Limited; und die regionalen Tochtergesellschaften ARM, Inc; ARM KK; ARM Korea Ltd.; ARM Taiwan; ARM France SAS; ARM Consulting (Shanghai) Co Ltd., ARM Belgium N.V.; ARM Germany GmbH; ARM Embedded Technologies Pvt. Ltd.; ARM Norway, AS und ARM Sweden AB.