Mentor Graphics bietet mit Precise-IP anbieterunabhängige IP-Plattform für FPGA-Designs

WILSONVILLE, Oregon/USA, 23. September 2009 – Mentor Graphics bietet mit Precise-IP eine anbieterunabhängige IP- (Intellectual Property) Plattform. Die neue Plattform ist Teil der Mentor Graphics Precision Synthesis Produktlinie und beinhaltet anbieterunabhängige konfigurierbare IP von Mentor Graphics sowie Links zu kategorisierter Third-Party-IP von führenden Anbietern. Die Third-Party-IP wurde von den jeweiligen IP-Anbietern zertifiziert, um qualitativ hochwertige Ergebnisse mit der Precision-Synthesis-Technologie zu gewährleisten.

Als Teil einer vollständig anbieterunabhängigen IP-Methodik umfasst die Precise-IP-Plattform eine Bibliothek mit konfigurierbarer IP zur Verwendung mit der Precision-Synthesis-Lösung. Der leicht zu bedienende Wizard erzeugt oft benutzte synthetisierbare IP, die auf den Parametereinstellungen der Anwender basiert. Um die Konformität der Konfiguration zu gewährleisten, werden die Konfigurationsparameter von einer selbstprüfenden GUI validiert. Die IP-Kerne sind so optimiert, dass sie für alle FPGA-Familien qualitativ hochwertige Ergebnisse liefern.

Ein umfangreicher Katalog komplexer Kerne – zum Beispiel Prozessoren, Schnittstellen-Controllern und anwendungsspezifischen Kernen – wird von führenden IP-Anbietern zur Verfügung gestellt und ist für mehrere FPGA-Familien erhältlich. Folgende Unternehmen sind am Precise-IP-Partnerprogramm beteiligt: ARC, ARM, Aeroflex Gaisler, CAST, Eureka Technology, Helion, IPextreme, Innovative Logic und OptNgn. Mentor Graphics wird weiterhin neue konfigurierbare IP und neue Partner hinzufügen, um den Katalog der unterstützten Kerne zu erweitern.

„Mentors Precise-IP ist ein großer Gewinn für Designingenieure“, sagte Gary Smith, Principal von Gary Smith EDA. „Anbieterunabhängige, nicht proprietäre kommerzielle IP gewährt dem FPGA-Designer die Freiheit, die Komponenten zu wählen, die die besten Ergebnisse liefern.“

„Eine effektive herstellerneutrale Designmethodik erfordert anbieterunabhängige IP, die die EDA-Designwerkzeuge ergänzt“, kommentierte Daniel Platzker, Product-Line-Director der FPGA-Division von Mentor Graphics. „Mit der Precision Synthesis’ Precise-IP-Plattform können Designer mühelos weitverbreitete IP erzeugen, qualitative hochwertige Kerne von führenden IP-Anbietern finden und somit die Flexibilität bewahren, um bei Bedarf ihre Designs mit verschiedenen FPGAs zu realisieren.“

Die Precise-IP-Plattform ist innerhalb der Precision-Synthesis-Produktfamilie erhältlich. Weitere Informationen gibt es unter: www.mentor.com/precision/precise-ip.

Über Precision Synthesis
Die Precision-Synthesis-Produktlinie bildet das Kernstück von Mentor Graphics FPGA-Flow, der industrieweit umfassendsten und FPGA-Hersteller unabhängigen Lösung für FPGA-Designs. Das Precision-RTL-Plus-Produkt bietet bahnbrechende Fähigkeiten, wie anbieterunabhängige physikalische Synthese mit qualitativ hochwertigem Ergebnissen, automatische inkrementale Synthese, um den Einfluss von späten Änderungen im Designzyklus zu verringern, und eine zum Patent angemeldete Funktion zur effizienten Nutzung von Architekturblöcken. Mit fortschrittlicher Unterstützung zur ASIC-Prototypenerstellung (Support für DesignWare-Bibliotheken, SDC-Constraints, Gated-Clock-Handling, etc.) plus modernsten Implementierungs- und Optimierungstechniken wie automatisiertem Mapping und Inferencing von speziellen DSP- und RAM-Blöcken, ist Precision Synthesis die ideale Lösung für die heutigen Highend-FPGAs. Darüber hinaus unterstützt Precision Synthesis preisgekrönte Designanalysefähigkeiten, die es Designern erlauben, sowohl zwischen mehreren Ansichten „cross probes“ als auch interaktives statisches Timing für schnelle „what-if“-Analysen durchzuführen.

Über Mentor Graphics
Mentor Graphics Corporation (Nasdaq: MENT) gehört zu den weltweit führenden Unternehmen, die Software- und Hardwarelösungen für die Entwicklung elektronischer Schaltungen anbieten. Zu Mentors Portfolio gehören Produkte, Beratungs- und Supportdienstleistungen, auf die die weltweit erfolgreichsten Elektronik- und Halbleiterhersteller vertrauen und dies mit der Verleihung zahlreicher Auszeichnungen an Mentor zum Ausdruck gebracht haben. Das 1981 gegründete Unternehmen erzielte in den zurückliegenden zwölf Monaten einen Gesamtumsatz von über 800 Mio. US-Dollar und beschäftigt weltweit ca. 4.425 Mitarbeiter. Der Hauptsitz von Mentor Corporate befindet sich den USA, 8005 S.W. Boeckman Road, Wilsonville, Oregon 97070-7777; Die Adresse der Niederlassung im Silicon Valley lautet: 1001 Ridder Park Drive, San Jose, Kalifornien 95131-2314. Weitere Informationen unter: www.mentor.com


Weitere Informationen: Pressearbeit:
Mentor Graphics (Deutschland) GmbH
Arnulfstr. 201
80634 München
Mark Croft
Tel.:+44-1635-811425
Mobile: +44-7785-310173
Email: mark_croft@mentor.com
http://www.mentor.com/
MEXPERTS AG
Trimburgstr. 2
81249 München
Peter Gramenz/Rolf Bach
Tel.: +49-89-897361-0
Fax: +49-89-873621
Email: peter.gramenz@mexperts.de
Presse Portal: www.presseagentur.com

(Mentor Graphics und Precision sind eingetragene Warenzeichen und Precise-IP ist ein Warenzeichen der Mentor Graphics Corporation. Alle übrigen Unternehmens- oder Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen ihrer jeweiligen Besitzer.)