PADS2005 bietet für den Designer einen signifikanten Funktionszuwachs und eine einfachere Bedienung

Willsonville, Ore., 24.M{auml}rz 2005 - Die Mentor Graphics Corporation (Nasdaq: MENT), der Marktf{uuml}hrer im Bereich Layoutsoftware f{uuml}r Platinen hat die neue Version PADS2005 angek{uuml}ndigt. PADS2005 beinhaltet wesentliche neue Funktionen, die die Produktivit{auml}t des Designers steigern und die Qualit{auml}t sowie die Herstellbarkeit der Layouts erheblich verbessern. Diese Version erm{ouml}glicht auch eine schnellere Eingabe des Schaltplans sowie dessen Kontrolle und Analyse durch das Designteam und somit eine einfachere Bedienung f{uuml}r den ganzen PADS-Flow.

Neue Funktionen, wie freie Connections erlauben es dem Designer den Stromlauf strukturierter aufzubauen und das automatische anschlie{szlig}en von Bauteilen an andere Bauteile oder Netze beschleunigt das Einf{uuml}gen und Anbinden von Bauteilen. True Type Font f{uuml}r beide, PADS Logic und PADS Layout erh{ouml}hen die Lesbarkeit von Schaltplan und Layout sowohl am Bildschirm wie auch im Ausdruck. Des weiteren werden auch internationale Fonts wie z.B. chinesische Schriftzeichen unterst{uuml}tzt.

PADS2005 bietet zwei neue Optionen f{uuml}r PADS Logic. PADS Logic PDF erm{ouml}glicht es dem Designer den Stromlauf in ein intelligentes PDF-Format umzuwandeln. Anwender die kein PADS Logic haben, haben somit trotzdem die M{ouml}glichkeit Schaltpl{auml}ne anzuschauen und weiterzugeben. Gleichzeitig ist sichergestellt, dass diese Schaltpl{auml}ne nicht abge{auml}ndert werden k{ouml}nnen. In diesem intelligenten PDF-File sind alle Bauteilinformationen vorhanden. Es kann nach Netzen gesucht werden und diese mit der Hilfe von HyperLinks auch innerhalb des Schaltplans verfolgt werden. PADS SPICEnet erm{ouml}glicht es aus PADS Logic standard SPICE-Netzlisten auszugeben. Das erspart Ihnen die Daten f{uuml}r die Simulation nochmals eingeben zu m{uuml}ssen.

"Mentor Graphics setzt hiermit einen neuen Standard f{uuml}r die Schaltplaneingabe. Die gesteigerte Geschwindigkeit und die neuen Funktionen von PADS Logic verbessern die Schaltplaneingabe in unserer Firma enorm," sagte Ed Current, Layouter bei C&D Technologies, Power Electronics Division. " True Type Fonts erm{ouml}glichen es auf einfache Weise wichtige Elemente im Schaltplan hervorzuheben, auch das Erscheinungsbild des Schaltplans wird dadurch aufgewertet. Zus{auml}tzlich mit der PDF-Option erreichen wir bequem alle Ziele unserer weltweiten Kommunikationsanforderungen".

"Wir werden auch weiterhin viel in die PADS Produktlinie investieren. Das gibt unseren Kunden die M{ouml}glichkeit mit einer bedienerfreundlichen Software auch bei sehr komplexen Layouts konkurenzf{auml}hig zu sein. Mit PADS2005 und seinen Funktionen kann der Designer seine Produktivit{auml}t erh{ouml}hen und damit das Time to Market Fenster noch verkleinern," sagte Syed Gilani, General Manager, PADS Business Unit, System Design Division, Mentor Graphics.

PADS2005 enth{auml}lt folgende Erweiterungen:

- Die Erweiterungen in PADS Logic beinhalten freie Schriftfelder mit automatisierbaren Eintr{auml}gen und einer {uuml}berarbeiteten Oberfl{auml}che.

- Im PADS Layout wurden Verbesserungen bei Copper Pour vorgenommen um sich {uuml}berlappende Kupferfl{auml}chen besser handhaben zu k{ouml}nnen und festzulegen welche der Kupferfl{auml}chen Priorit{auml}t hat. Copper Pour ist jetzt auch au{szlig}erhalb der Platine erlaubt um eine gleichm{auml}{szlig}ige Kupferverteilung f{uuml}r den Fertigungsprozess sicherstellen zu k{ouml}nnen.

- True Type Fonts k{ouml}nnen in PADS2005 sowohl von PADS Layout als auch PADS Logic verwendet werden.

- Im PADS AutoRouter fanden Verbesserungen statt um den Austritt aus den Pads bei Differential Pairs mit Component Rules zu optimieren. Dadurch ergibt sich eine bessere Leiterbahnf{uuml}hrung und eine h{ouml}here Performance.

{uuml}ber PADS

PADS ist der Standard f{uuml}r windowsbasierende Designl{ouml}sungen die einen breiten Technologiebereich abdecken. Durch die hohe Funktionalit{auml}t, den erschwinglichen Preis und die M{ouml}glichkeit alle Designs zu machen, einfache genauso wie hochkomplexe highspeed, hat der Kunde seine Ausgaben f{uuml}r die Software sehr schnell kompensiert. Weitere Informationen {uuml}ber die PADS Solutions erhalten Sie unter www.mentor.com/pads oder per Email an pads_info@mentor.com.

{uuml}ber Mentor Graphics

Mentor Graphics Corporation (Nasdaq: MENT) geh{ouml}rt zu den weltweit f{uuml}hrenden Unternehmen, die Software- und Hardwarel{ouml}sungen f{uuml}r die Entwicklung elektronischer Schaltungen anbieten. Zu Mentors Portfolio geh{ouml}ren Produkte, Beratungs- und Supportdienstleistungen, auf die die weltweit erfolgreichsten Elektronik- und Halbleiterhersteller vertrauen und dies mit der Verleihung zahlreicher Auszeichnungen an Mentor zum Ausdruck gebracht haben. Das 1981 gegr{uuml}ndete Unternehmen erzielte in den zur{uuml}ckliegenden zw{ouml}lf Monaten einen Gesamtumsatz von {uuml}ber 700 Mio. US-Dollar und besch{auml}ftigt weltweit ca. 3.850 Mitarbeiter. Der Hauptsitz von Mentor Corporate befindet sich den USA, 8005 S.W. Boeckman Road, Wilsonville, Oregon 97070-7777; Die Adresse der Niederlassung im Silicon Valley lautet: 1001 Ridder Park Drive, San Jose, Kalifornien 95131-2314.