Board Station XE – Mentor Graphics bietet neue Version seiner Leiterplatten-Entwicklungssoftware

WILSONVILLE, Oregon/USA, 26. Februar 2007 – Mentor Graphics Corporation, Markführer im Bereich Leiterplatten-Entwicklungssoftware, bietet mit Board Station XE die nächste Generation seines Board-Station-Designflows, die sich insbesondere für Anwender in Großunternehmen eignet. Board Station XE nutzt bestehende Anwender-IP (Intellectual Property) wie Bibliotheken, Designdaten und Infrastrukturen zur Designerfassung und gestattet die Adaption von Mentors fortschrittlichen Technologien, zu denen auch eine gemeinsame Umgebung für Layout, Routing und Produktionsaufbereitung gehört. Der erweiterte Designflow ergänzt die bewährten Fähigkeiten der Board-Station-Designumgebung und ermöglicht es Anwendern, diese neuen Technologien an den eigenen Bedarf anzupassen.

„Wir haben Board Station XE für mehrere Monate evaluiert und sind vom Ergebnis begeistert“, sagte Mick Harvey, Principal-Hardware-Engineer bei SELEX Sensors and Airborne Systems. „Wir freuen uns insbesondere auf die neuen Funktionen zur Verkürzung der Designzykluszeiten, Verbesserung der Produktivität, Verringerung der Produktionskosten und Entwicklung von Leiterplatten mit neuer Funktionalität wie eingebetteten passiven Komponenten.“

Board Station XE stellt nicht nur die fortschrittlichen Produktivitäts-Designmerkmale von Mentors AutoActive Platzierungs-, Routing- und Fertigungsumgebung zur Verfügung, sondern bietet zudem einen fest integrierten Zugriff auf kürzlich angekündigte Innovationen wie den Topology-Planer/Router und die patentierten XtremeAR- und XtremePCB-Anwendungen. Diese in den Flow implementierten Designanwendungen bieten Ingenieuren und Designern hervorragende Möglichkeiten, um die Designzykluszeiten zu reduzieren, die Produktivität zu steigern, die Produktionskosten zu verbessern. Außerdem ermöglichen sie lokal oder weltweit verstreuten Designteams die effiziente Zusammenarbeit.

„Der Board-Station-XE-Flow bietet Anwendern nicht nur Mentors führende Technologie, sondern gestattet es auch, bestehende Bibliotheken, Bibliotheksinfrastrukturen, Front-end-Design-Tools und vorhandene Designdaten weiter zu verwenden“, sagte Henry Potts, Vice-President und General-Manager der Systems-Design-Division von Mentor Graphics. „Durch Steigerung der Designeffizienz und Produktivität adressiert Board Station XE die am weitesten verbreiteten Business-Driver unserer Kunden zur signifikanten Reduzierung der Time-to-Market und Kosten.“

Über BoardStation XE
Board Station ist nicht nur die weltweit führende Lösung zur Entwicklung von hochkomplexen Leiterplatten, sondern auch die umfangreichste, die es derzeit für das Leiterplattendesign gibt. Board Station wird seit 20 Jahren für die Entwicklung von innovativen Leiterplatten genutzt und Board Station XE eignet sich für die gleiche Designumgebung. Wie Board Station nutzt Board Station XE das äußerst erfolgreiche Schematic-Capture-Tool Board Architect und ist eng in die IP-Infrastruktur von Mentor integriert, inklusive Library Management System (LMS), DMS (Data Management System), I/O Designer und Constraint Editor System (CES). Ebenso sind im Flow führende Highspeed-Design- und –Analyseapplikationen wie ICX Pro, ICX, HyperLynx und Quiet Expert enthalten.

Verfügbarkeit
Board Station XE ist ab sofort verfügbar. Weitere Information gibt es unter: http://www.mentor.com/products/pcb/boardstation/index.cfm


Über Mentor Graphics
Mentor Graphics Corporation (Nasdaq: MENT) gehört zu den weltweit führenden Unternehmen, die Software- und Hardwarelösungen für die Entwicklung elektronischer Schaltungen anbieten. Zu Mentors Portfolio gehören Produkte, Beratungs- und Supportdienstleistungen, auf die die weltweit erfolgreichsten Elektronik- und Halbleiterhersteller vertrauen und dies mit der Verleihung zahlreicher Auszeichnungen an Mentor zum Ausdruck gebracht haben. Das 1981 gegründete Unternehmen erzielte in den zurückliegenden zwölf Monaten einen Gesamtumsatz von über 700 Mio. US-Dollar und beschäftigt weltweit ca. 4.000 Mitarbeiter. Der Hauptsitz von Mentor Corporate befindet sich den USA, 8005 S.W. Boeckman Road, Wilsonville, Oregon 97070-7777; Die Adresse der Niederlassung im Silicon Valley lautet: 1001 Ridder Park Drive, San Jose, Kalifornien 95131-2314. Weitere Informationen unter: www.mentor.com


Weitere Informationen:

Mentor Graphics (Deutschland) GmbH
Arnulfstr. 201
80634 München
Gabriele Tremmel-Blomberg
Tel.: 089-57096-0
Fax: 089-57096-400
http://www.mentor.com/germany/

Pressearbeit:

MEXPERTS AG
Trimburgstr. 2
81249 München
Rolf Bach / Peter Gramenz
Tel.: +49-89-897361-0
Fax: +49-89-873621
Email: peter.gramenz@mexperts.de
Presse Portal: www.presseagentur.com


Mentor Graphics, ICX, HyperLynx, AutoActive und Board Station sind eingetragene Warenzeichen der Mentor Graphics Corporation. Constraint Editor System, ICX Pro, Quiet Expert, DMS und I/O Designer sind Warenzeichen der Mentor Graphics Corporation. Alle übrigen Unternehmens- oder Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen ihrer jeweiligen Besitzer.