Mentor Graphics und LeCroy liefern Hochleistungs-Verifikationsplattform für USB-Anwendungen

WILSONVILLE, Oregon/USA, 15. November 2007 — Mentor Graphics, führender Anbieter von Hochleistungs-Systemverifikationslösungen, bietet in Zusammenarbeit mit LeCroy eine vollständige Plattform für USB- (Universal Serial Bus) basierte Protokoll-Applikationen an. LeCroy ist ein führender Hersteller von Protokollanalysatoren sowie zugehörigen Test- und Messgeräten für unterschiedlichste Industriebereiche. Die hardwareunterstützten Verifikationsplattformen der Veloce-Familie von Mentor Graphics und die USB-Protokolltester von LeCroy bilden eine integrierte, kostengünstige und effiziente Lösung, um USB-basierte Designs mit dynamischer und genauer Verifikation von Embedded Systemen zu überprüfen.

„Als Marktführer bei USB-Testsystemen stellt LeCroy System-on-Chip- (SoC) Designern erstklassige Werkzeuge zur Entwicklung und Verifikation ihrer Plattformen zur Verfügung“, sagte Michael Romm, Direktor der Produktentwicklung bei LeCroy. „Die hardwareunterstützten Verifikationslösungen der Veloce-Familie von Mentor ergänzen unsere USB-Testsysteme. Einer unserer Hauptkunden, ein weltweit führender Anbieter von Consumer-Elektronik und Multimediasystemen, kann mit dieser integrierten Hochleistungs-Verifikationsplattform nun gründliche Test an seinen neuesten Applikationen durchführen.“

USB ist ein weit verbreiteter Standard für den Anschluss einer Vielzahl von Consumer-Geräten sowie von PC-Peripherie. Er bietet Endanwendern eine schnelle, kostengünstige und während des Betriebs anschließbare serielle Schnittstelle.

Mit USB haben Anwender eine sofortige Verbindung für riesige Anzahl von Geräten wie Digitalkameras, DVD-Rekorder, Spielekonsolen, Mobiltelefone, Speichergeräte, Drucker und populäre tragbare Multimediaprodukte.

LeCroy hat sich auf die Entwicklung von Produkten spezialisiert, die die Produktivität verbessern. Ingenieure können damit Designprobleme schneller und effektiver lösen und weiterhin Markt führende Lösungen für Technologien wie USB anbieten. In Verbindung mit den bewährten hardwareunterstützten Verifikationslösungen von Mentor bilden die Testsysteme von LeCroy eine effiziente Verifikationsumgebung, mit der sich vollständige und fehlerfreie SoC-Designs mit USB-Protokolltests durchführen lassen. Das Ziel der beiden Unternehmen ist es, Anwendern dabei zu helfen, komplexe SoC-Designs termingerecht, ohne Abstriche bei der Verifikationsgenauigkeit auf den Markt zu bringen. Mentor erkennt den grundlegenden Bedarf an leistungsfähiger hardwareunterstützter Verifikation, um Designs schneller aus der Softwaresimulationsumgebung zu migrieren. Insbesondere USB-Technologien erweitern die Grenzen der Design-Validierung und Interoperabilitätstests, da sie mehr als nur Computer und Peripheriegeräte miteinander verbinden.

„Mit weltweit über einer Milliarde Geräten hat sich USB als De-facto-Standard für den Anschluss alltäglicher Produkte etabliert. Die Palette reicht von Digitalkameras, Multimediageräten, PDAs und Mobiltelefonen bis hin zu unzähligen Peripheriegeräten für PCs. Wir haben sehr eng mit LeCroy zusammengearbeitet, um diese leistungsfähige USB-Lösung für unsere Kunden zu implementieren und die Fähigkeiten unserer Industrie bewährten Emulationsplattform zu erweitern“, sagte Sanjay Sawant, Marketingdirektor von Mentors Emulation-Division. „Unsere kombinierten Industrie führenden Technologien bieten zuverlässige, leicht zu bedienende Systemverifikationslösungen, mit denen unsere Kunden neue und innovative Produkte ohne Gefährdung der Liefertermine entwickeln können. Wir freuen uns sehr, dass LeCroy mit uns bei der Implementierung dieser bahnbrechenden Fähigkeit in unsere hardwareunterstützten Lösungen zusammenarbeitet.“

Strategische Zusammenarbeit verschafft Kunden Entwicklungserfolg
Diese strategische Zusammenarbeit ist ein entscheidender Schritt für Unternehmen, die Technologien der nächsten Generation entwickeln und ihre komplexen SoC-Designs testen und verifizieren müssen. Mentor und LeCroy planen die Entwicklung von Programmen, mit denen die Kunden diese integrierten Lösungen in ihre Designverifikationsumgebungen einsetzen können. Dazu gehören auch Support-Services. Die gemeinsame Lösung ist ab sofort verfügbar.

Zu den wesentlichen Aspekten der Zusammenarbeit gehören:

  • Nahtlose Verbindung zwischen den Hardware-Emulatoren von Mentor und den Analysatoren und Prüfsystemen von LeCroy
  • Testumgebungen, die das USB-2.0-Protokoll unterstützen
  • Emulation von USB-Host-, Peripherie- und "On-the-Go"- (OTG) Betriebsmodi
  • Die Verifikation von Designs mit USB-Schnittstelle auf Systemebene vor der Implementierung in Silizium
  • Analyse des USB-Protokolls, was das Fehlerrisiko in der USB-Schnittstelle des SoC reduziert

Weitere Informationen über die Veloce/LeCroy-USB-Testlösung sind erhältlich unter: www.mentor.com/med

Über LeCroy
LeCroy ist ein weltweit führender Hersteller von Messgeräten zum Testen serieller Daten. Diese Messgeräte ermöglichen sehr schnelle Messungen, Analysen und Überprüfungen von komplexen elektronischen Signalen, was die Entwicklung und Marktreife zukünftiger Produkte beschleunigt. LeCroy verfügt über Hochleistungs-Oszilloskope, Serial-Data-Analyzer und Protokoll-Testsysteme für weltweite Kommunikationsstandards, die in den Bereichen Halbleiter, Computer, Datenspeichern, Automotive, Militär, Industrie und Luftfahrt zum Einsatz kommen. LeCroy bietet seit 40 Jahren ein hohes Maß an technischer Innovation. Hierauf basiert seine Führungsrolle in der "WaveShape Analysis" - dem Erfassen, Betrachten und Messen von sehr schnellen Signalen aus Information- und Kommunikationstechnologien. Die Firmenzentrale von LeCroy befindet sich in Chestnut Ridge, New York, USA. Weitere Informationen über das Unternehmen finden sie unter: http://www.lecroy.com.


Über Mentor Graphics
Mentor Graphics Corporation (Nasdaq: MENT) gehört zu den weltweit führenden Unternehmen, die Software- und Hardwarelösungen für die Entwicklung elektronischer Schaltungen anbieten. Zu Mentors Portfolio gehören Produkte, Beratungs- und Supportdienstleistungen, auf die die weltweit erfolgreichsten Elektronik- und Halbleiterhersteller vertrauen und dies mit der Verleihung zahlreicher Auszeichnungen an Mentor zum Ausdruck gebracht haben. Das 1981 gegründete Unternehmen erzielte in den zurückliegenden zwölf Monaten einen Gesamtumsatz von über 825 Mio. US-Dollar und beschäftigt weltweit ca. 4.300 Mitarbeiter. Der Hauptsitz von Mentor Corporate befindet sich den USA, 8005 S.W. Boeckman Road, Wilsonville, Oregon 97070-7777; Die Adresse der Niederlassung im Silicon Valley lautet: 1001 Ridder Park Drive, San Jose, Kalifornien 95131-2314. Weitere Informationen unter: www.mentor.com

Weitere Informationen:

Mentor Graphics (Deutschland) GmbH
Arnulfstr. 201
80634 München
Gabriele Tremmel-Blomberg
Tel.: 089-57096-0
Fax: 089-57096-400
http://www.mentor.com/germany/

Pressearbeit:

MEXPERTS AG
Trimburgstr. 2
81249 München
Peter Gramenz / Rolf Bach
Tel.: +49-89-897361-0
Fax: +49-89-873621
Email: peter.gramenz@mexperts.de
Presse Portal: www.presseagentur.com

(Mentor Graphics und Veloce sind eingetragene Warenzeichen der Mentor Graphics Corporation. Alle übrigen Unternehmens- oder Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen ihrer jeweiligen Besitzer.)