Mentor Graphics bietet Nucleus-Platform-Media-Player zur schnellen Entwicklung von Multimedia-Anwendungen

WILSONVILLE, Oregon/USA, 29. Oktober 2008 – Mentor Graphics bietet mit dem Nucleus-Platform-Media-Player ein Referenzdesign zur schnellen Entwicklung von Multimedia-Produkten wie tragbare Multimedia-Player, persönliche Navigationsgeräte, mobile Internet-Geräte, Mobiltelefone, digitale Bilderrahmen und Fahrzeug-Unterhaltungssysteme. Auf Basis des Nucleus-Betriebssystems, einer leistungsfähigen Benutzerschnittstellen-Engine und einer umfangreichen Palette von Entwicklungswerkzeugen beschleunigt die kundenspezifisch anpassbare Referenzplattform nicht nur die Entwicklung von Multimedia-Anwendungen, sondern verringert auch deren Speicherbedarf und die Entwicklungskosten.

"Im hart umkämpften Multimedia-Markt müssen sich Gerätehersteller auf Innovationen fokussieren, um ihre Produkte voneinander zu differenzieren“, sagte Neil Henderson, General Manager, Embedded Systems Division, Mentor Graphics. „Mit der Referenzplattform von Mentor können Entwickler Kernfunktionen schneller implementieren und haben somit mehr Zeit für den Entwurf von innovativen und attraktiven Multimedia-Geräten.“

Zum effizienten Speichern, Abrufen, Abspielen, Browsen und Übertragen von Multimedia-Inhalten nutzt das Referenzdesign Nucleus-Betriebssystem-Services wie Kernel, USB, Dateisystem, Datenbanken und Benutzerschnittstellen. Leistungsfähige Entwicklungswerkzeuge inklusive Compiler, Host-Simulationsumgebung und Target-Debugger beschleunigen dabei den gesamten Entwicklungsprozess – vom Referenzdesign bis zum Endprodukt. Die vollständig integrierte Drag-and-Drop-Benutzerschnittstellen-Entwicklungsumgebung gewährleistet, dass das Endprodukt funktional und visuell ansprechend gestaltet ist. Zudem ermöglicht sie innerhalb von Stunden den Entwurf und das Testen moderner Schnittstellendesigns – inklusive 3D-Effekte wie Fading, Drehen und Zoomen. Zur schnellen Integration von Third-Party-Multimedia-Komponenten wie Codecs verwendet der Nucleus-Platform-Media-Player ein OpenMAX-kompatibles Multimedia-Framework.

Mentor ist mit führenden Softwareanbietern Partnerschaften eingegangen und bietet für den Nucleus-Platform-Media-Player zahlreiche Zusatzfunktionen an.

Die Embedded-Multimedia-Software von VisualOn enthält optimierte Video- und Audio-Codecs, die sowohl höchste Qualität und Performance bieten als auch die Leistungsaufnahme von Handsets und anderen tragbaren Geräten verringern. „Wir haben zusammen mit Mentor unsere Codecs in das Nucleus-Platform-Media-Player-Referenzdesign integriert, damit Anwender mit standardmäßigen Audio- und Video-Formaten arbeiten können“, sagte Sean Torsney, Vice-President Sales and Marketing bei VisualOn.

Dank der mehrsprachigen Text-Layout-Engine und effizienten Font-Formate von Arphic unterstützen die Geräte eine breite Palette komplexer Sprachen und Skripte mit minimalem Overhead. „Um den verschiedenen Marktbedürfnissen gerecht zu werden, müssen die Hersteller von Multimediageräten mehrsprachige Textanforderungen anpassen“, erklärte Grace Yang, CEO von Arphic. „Mit Hilfe unserer Technologie lässt sich der dafür notwendige Aufwand minimieren.“

Arkamys hat sich auf die Entwicklung von Softwarekomponenten spezialisiert, die eine verbesserte, reichhaltigere und realistischere Audio-Wiedergabe ermöglichen. „Wir freuen uns, dass Arkamys’ Audio-Technologieinnovationen den Kunden des Nucleus-Platform-Media-Player zur Verfügung stehen“, bemerkte Philippe Tour, CEO von Arkamys. „Die Zusammenarbeit bietet Geräteherstellern ein bewährtes Verfahren, um Kunden ein Audio-Erlebnis zu liefern, das die Erwartungen von standardmäßigen Audio-Playback-Technologien weit übertrifft.“

Verfügbarkeit
Weitere Informationen über Verfügbarkeit und Preis des Nucleus-Platform-Media-Players gibt es unter: embedded_info@mentor.com. Weitere Information über die Lösungen von Arkamys, Arphic und VisualOn gibt es auf den Websites der einzelnen Unternehmen: http://www.arkamys.com/home.php, http://www.arphic.net und http://www.visualon.com/.

Über Mentor Graphics
Mentor Graphics Corporation (Nasdaq: MENT) gehört zu den weltweit führenden Unternehmen, die Software- und Hardwarelösungen für die Entwicklung elektronischer Schaltungen anbieten. Zu Mentors Portfolio gehören Produkte, Beratungs- und Supportdienstleistungen, auf die die weltweit erfolgreichsten Elektronik- und Halbleiterhersteller vertrauen und dies mit der Verleihung zahlreicher Auszeichnungen an Mentor zum Ausdruck gebracht haben. Das 1981 gegründete Unternehmen erzielte in den zurückliegenden zwölf Monaten einen Gesamtumsatz von über 850 Mio. US-Dollar und beschäftigt weltweit ca. 4.500 Mitarbeiter. Der Hauptsitz von Mentor Corporate befindet sich den USA, 8005 S.W. Boeckman Road, Wilsonville, Oregon 97070-7777; Die Adresse der Niederlassung im Silicon Valley lautet: 1001 Ridder Park Drive, San Jose, Kalifornien 95131-2314. Weitere Informationen unter: www.mentor.com.

Weitere Informationen: Pressearbeit:
Mentor Graphics (Deutschland) GmbH
Arnulfstr. 201
80634 München
Carsten Elgert
Tel.: 089-57096-0
Fax: 089-57096-400
http://www.mentor.com/germany/
MEXPERTS AG
Trimburgstr. 2
81249 München
Peter Gramenz/Rolf Bach
Tel.: +49-89-897361-0
Fax: +49-89-873621
Email: peter.gramenz@mexperts.de
Presse Portal: www.presseagentur.com

(Mentor Graphics und Nucleus sind eingetragene Warenzeichen der Mentor Graphics Corporation. Alle übrigen Unternehmens- oder Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen ihrer jeweiligen Besitzer.)