Mentor Graphics bietet Syntheseunterstützung für Alteras Stratix-IV-GT- und Arria-II-GX-FPGAs

WILSONVILLE, Oregon/USA, 24. März 2009 – Mentor Graphics unterstützt mit seinen Syntheseprodukten der Precision-Familie ab sofort die 40-nm-Stratix-IV-GT- und Arria-II-GX-FPGAs (Field Programmable Gate Arrays) von Altera. Die neuen FPGAs mit integrierten Hochgeschwindigkeits-Transceivern sind die ideale Lösung für eine Vielzahl von Anwendungen, zum Beispiel in Kommunikations- und Highend-Testsystemen. Das Mentor Graphics Precision-Synthesis Produkt erlaubt es den Anwendern, Alteras neueste Transceiver-Technologie sinnvoll einzusetzen und schnell zum Designabschluss zu kommen. Die beiden Unternehmen werden auch in Zukunft eng zusammenarbeiten, um umfassende Designsyntheseunterstützung für die neuesten Technologien von Altera anbieten zu können.

Precision Synthesis bildet das Kernstück von Mentor Graphics FPGA-Flow, der industrieweit umfassendsten FPGA-Designlösung. Es ist das einzige Synthesewerkzeug, das auf Knopfdruck eine herstellerneutrale physikalische Synthese zum Erreichen qualitativ hochwertiger Ergebnisse liefert. Mit umfangreicher Sprachenunterstützung, inklusive SystemVerilog, modernem ASIC-Prototyping-Flow und automatisierter inkrementeller Synthese, ist das Precision-Synthesewerkzeug die ideale Lösung für die heutigen Highend-FPGAs. Zudem bietet Precision Synthesis preisgekrönte Analysefähigkeiten, die es Designern erlauben, sowohl Cross-Probes zwischen mehreren Ansichten als auch interaktives statisches Timing für schnelle „what if“-Analysen durchzuführen. Precision Synthesis reduziert die Anzahl der Designiterationen und ermöglicht eine schnellere, besser vorhersagbare Fertigstellung von Designs.

„Mentor Graphics' Software bietet Anwendern die notwendige Technologie, um mit unseren Bausteinen qualitativ hochwertige Ergebnisse zu erzielen“, sagte Danny Biran, Senior-Vice-President Product- und Corporate-Marketing, Altera Corporation. „Durch die Fähigkeit, moderne 40-nm-FPGA-Architekturen zu managen, ist Precision Synthesis ideal geeignet für unser FPGA-Portfolio mit Embedded-Transceivern.“

„Mit Alteras Transceiver-FPGAs können Highend-Anwendungen der nächsten Generation für unterschiedliche Märkte entwickelt werden, inklusive 40-Gigabit- und 100-Gigabit-Ethernet-Systeme”, sagte Simon Bloch, Vice-President und General-Manager von Mentor Graphics Design and Synthesis Division. „Durch unser Engagement für leistungsfähige Synthese für Alteras neueste Transceiver-FPGAs profitieren unsere gemeinsamen Kunden bei der Entwicklung von Telekommunikationsanwendungen.“

Über Mentor Graphics
Mentor Graphics Corporation (Nasdaq: MENT) gehört zu den weltweit führenden Unternehmen, die Software- und Hardwarelösungen für die Entwicklung elektronischer Schaltungen anbieten. Zu Mentors Portfolio gehören Produkte, Beratungs- und Supportdienstleistungen, auf die die weltweit erfolgreichsten Elektronik- und Halbleiterhersteller vertrauen und dies mit der Verleihung zahlreicher Auszeichnungen an Mentor zum Ausdruck gebracht haben. Das 1981 gegründete Unternehmen erzielte in den zurückliegenden zwölf Monaten einen Gesamtumsatz von über 800 Mio. US-Dollar und beschäftigt weltweit ca. 4.500 Mitarbeiter. Der Hauptsitz von Mentor Corporate befindet sich den USA, 8005 S.W. Boeckman Road, Wilsonville, Oregon 97070-7777; Die Adresse der Niederlassung im Silicon Valley lautet: 1001 Ridder Park Drive, San Jose, Kalifornien 95131-2314. Weitere Informationen unter: www.mentor.com

Weitere Informationen:

Mentor Graphics (Deutschland) GmbH
Arnulfstr. 201
80634 München
Carsten Elgert
Tel.: 089-57096-0
Fax: 089-57096-400
http://www.mentor.com/germany/

Pressearbeit:

MEXPERTS AG
Trimburgstr. 2
81249 München
Peter Gramenz / Rolf Bach
Tel.: +49-89-897361-0
Fax: +49-89-873621
Email: peter.gramenz@mexperts.de
Presse Portal: www.presseagentur.com

(Mentor Graphics und Precision sind eingetragene Warenzeichen der Mentor Graphics Corporation. Alle übrigen Unternehmens- oder Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen ihrer jeweiligen Besitzer.)