Mentor Graphics startet das 21. PCB Technology Leadership Awards Programm

WILSONVILLE, Oregon/USA, 08. Juni 2009 – Zum nunmehr bereits 21. Mal ruft Mentor Graphics dazu auf, Beiträge für die alljährlichen Technology Leadership Awards einzureichen. Das Unternehmen setzt damit seine Tradition fort, Spitzenleistungen im Leiterplattendesign zu honorieren. Das 1988 ins Leben gerufene Programm ist in der EDA-Industrie (Electronic Design Automation) der am längsten existierende Wettbewerb seiner Art und wendet sich an Ingenieure und CAD-Designer, die die innovative Technologie von Mentor nutzen, um die Herausforderungen beim Design komplexer Leiterplattensysteme zu bewältigen und branchenführende Produkte zu produzieren.

Als Juroren konnten für diesen Wettbewerb namhafte Experten aus der Leiterplattenindustrie gewonnen werden, nämlich Gary Ferrari, Technical Support Director bei FTG Circuits, Pete Waddell, Präsident von UP Media, dem Herausgeber des Printed Circuit Designs & Fabrication Magazine, Andy Kowalewski, Senior Interconnect Designer bei AdvantagePCB, Rick Hartley, Senior Principal Engineer bei der Avionics Division von L-3 Communications sowie Happy Holden, Senior Technology Specialist bei Mentor Graphics.

Rick Hartley drückte seine Freude über die anhaltende Unterstützung von Mentor für dieses Programm aus und erklärte: „Leiterplatten-Designer müssen ständig innovative Lösungen finden, um mit den immer neuen Herausforderungen fertig zu werden. Die Technology Leadership Awards sind eine hervorragende Möglichkeit zur Präsentation der von den Designern genutzten hochkarätigen Designkonzepte. Darüber hinaus eignet sich der Wettbewerb ausgezeichnet, um die Designer und die Leistungen, die sie für die Leiterplattenindustrie erbringen, zu würdigen.“

In diesem Jahr können die Wettbewerbsteilnehmer Designs in sechs Kategorien einreichen, die die unterschiedlichsten Branchen abdecken:

  • Consumer-Elektronik und Handheld
  • Industrielle Steuerungen, Instrumente, Sicherheit und Medizin
  • Wehrtechnik und Aerospace
  • Computer, Blades und Server, Speichersysteme
  • Telekommunikation, Netzwerk-Controller, Linecards
  • Verkehrswesen und Automotive

„Mentor Graphics engagiert sich für die Design-Community im Bereich der Leiterplattensysteme, und unser PCB Technology Leadership Awards Contest bietet die Gelegenheit, die innovativsten und talentiertesten Designer auf der Welt vorzustellen“, kommentiert Dan Boncella, Director of Marketing bei der Systems Design Division von Mentor Graphics. „Nach wie vor zieht der Wettbewerb die fähigsten Anwender unserer Tools für das Design von Leiterplattensystemen an. Wir gehen davon aus, dass die Beteiligung am diesjährigen Contest stärker sein wird als je zuvor, und erwarten Beiträge aus praktisch allen wichtigen Ländern der Welt, die sich im Bereich der Elektronik betätigen.“

Abgesehen von den Gewinnern der einzelnen Kategorien wird auch ein Gesamtsieger gekürt. Die Frist für das Einreichen der Wettbewerbsbeiträge läuft vom 1. Juni bis zum 31. Juli 2009. Bewerbungen können online erfolgen auf www.mentor.com/go/tla. Auf dieser Webseite präsentieren die Juroren zudem ein Video mit nützlichen Tipps für die erfolgreiche Teilnahme an diesem Wettbewerb.

Über den Technology Leadership Awards Contest
Zum Technology Leadership Awards Contest von Mentor Graphics können alle Designs eingereicht werden, die mit Leiterplatten-Lösungen von Mentor erstellt wurden. Dazu zählen neben den Produkten Board Station® und Expedition™ Enterprise auch die PADS® Design-Flows. Die Bewertung erfolgt im Hinblick auf die Bewältigung von Komplexitäts-Herausforderungen, zu denen beispielsweise beengte Platzverhältnisse, High-Speed-Schaltungen, die Kooperation im Designteam, fortschrittliche Produktionstechnologien und die Verkürzung der Designzyklen gehören. Bewertet werden die Beiträge ab dem 1. August 2009, und die Bekanntgabe der Preisträger erfolgt anlässlich der PCB Design Conference West in Santa Clara (Kalifornien/USA) am 15. September 2009.

Über Mentor Graphics
Mentor Graphics Corporation (Nasdaq: MENT) gehört zu den weltweit führenden Unternehmen, die Software- und Hardwarelösungen für die Entwicklung elektronischer Schaltungen anbieten. Zu Mentors Portfolio gehören Produkte, Beratungs- und Supportdienstleistungen, auf die die weltweit erfolgreichsten Elektronik- und Halbleiterhersteller vertrauen und dies mit der Verleihung zahlreicher Auszeichnungen an Mentor zum Ausdruck gebracht haben. Das 1981 gegründete Unternehmen erzielte in den zurückliegenden zwölf Monaten einen Gesamtumsatz von über 850 Mio. US-Dollar und beschäftigt weltweit ca. 4.500 Mitarbeiter. Der Hauptsitz von Mentor Corporate befindet sich den USA, 8005 S.W. Boeckman Road, Wilsonville, Oregon 97070-7777; Die Adresse der Niederlassung im Silicon Valley lautet: 1001 Ridder Park Drive, San Jose, Kalifornien 95131-2314. Weitere Informationen unter: www.mentor.com

Weitere Informationen: Pressearbeit:
Mentor Graphics (Deutschland) GmbH
Arnulfstr. 201
80634 München
Carsten Elgert
Tel.: 089-57096-0
Fax: 089-57096-400
http://www.mentor.com/germany/
MEXPERTS AG
Trimburgstr. 2
81249 München
Peter Gramenz/Rolf Bach
Tel.: +49-89-897361-0
Fax: +49-89-873621
Email: peter.gramenz@mexperts.de
Presse Portal: www.presseagentur.com

(Mentor Graphics, Board Station und PADS sind eingetragene Warenzeichen der Mentor Graphics Corporation. Alle ├╝brigen Unternehmens- oder Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen ihrer jeweiligen Besitzer.)