Mentor Graphics neue CHS-Version 2008.1 bietet Simulationsfunktion für elektrische Systeme von Automobil- und Aerospace-Designs

WILSONVILLE, Oregon/USA, 31. Juli 2008 – Mentor Graphics integriert in der Version 2008.1 ihrer CHS-Designsoftware die Simulation elektrischer Funktionen in die Kernprodukte Capital Logic und Capital Integrator. Die neue Version ist ab dieser Woche verfügbar.

Bisher als zusätzliche Module erhältlich, sind nun sowohl die qualitative (Verhaltens-) als auch die numerische Simulation in den Kernprodukten ohne Mehrkosten enthalten. Entwickelt, um von jedem Elektrikdesigner verwendet werden zu können, nicht nur von Simulationsexperten, lassen sich Ergebnisse wie Stromfluss und Spannungsabfall unmittelbar in der Entwicklungsumgebung darstellen. Dies hilft Ingenieuren, die Funktion ihres Designs zu visualisieren, unterstützt die Entscheidungsfindung und fördert frühes Debugging.

Dazu Peter Shaw, Senior EDS Electrical-Design-Manager bei Jaguar & Land Rover: "Simulation ist ein Eckpfeiler im Elektrikentwicklungsprozess eines modernen Fahrzeugs. Ich würde kein Werkzeug einsetzen, dem diese Fähigkeit fehlt. CHS war in diesem Bereich schon immer sehr stark. Deshalb bin ich sehr erfreut, dass Mentor nun die elektrische Simulation innerhalb seiner Kernprodukte ohne zusätzliche Gebühr anbietet."

Die neue CHS-Version enthält auch zahlreiche andere Erweiterungen. Neben Verbesserungen der Benutzeroberfläche und vereinfachter Softwareinstallation bietet Mentor nun eine Startbibliothek mit Simulationsmodellen sowie eine Gruppierungsfunktion, die die Co-Simulation von mehreren Designs vereinfacht.

Nick Smith, CHS-Marketing-Director, erklärt: "CHS 2008.1 ist ein weiteres Beispiel für das Engagement von Mentor Graphics, Mehrwert anzubieten und unsere CHS-Werkzeuge immer benutzerfreundlicher zu machen."

CHS ist ein vollständig integriertes Anwendungspaket für das Design elektrischer Systeme, elektrische Analysen, Systemintegration/Schaltungsentwurf und Kabelbaumentwicklung. Es verfügt über leistungsfähige Datenmanagementfähigkeiten (Verwaltung der Fahrzeugkonfiguration, Überwachung des Workflows, Vergleich von Designs, etc.). CHS wurde für große Organisationen (Mehrplatz, standortübergreifend) entwickelt und bietet Unternehmen umfangreiche Integrationsmöglichkeiten.

Über Mentor Graphics
Mentor Graphics Corporation (Nasdaq: MENT) gehört zu den weltweit führenden Unternehmen, die Software- und Hardwarelösungen für die Entwicklung elektronischer Schaltungen anbieten. Zu Mentors Portfolio gehören Produkte, Beratungs- und Supportdienstleistungen, auf die die weltweit erfolgreichsten Elektronik- und Halbleiterhersteller vertrauen und dies mit der Verleihung zahlreicher Auszeichnungen an Mentor zum Ausdruck gebracht haben. Das 1981 gegründete Unternehmen erzielte in den zurückliegenden zwölf Monaten einen Gesamtumsatz von über 850 Mio. US-Dollar und beschäftigt weltweit ca. 4.200 Mitarbeiter. Der Hauptsitz von Mentor Corporate befindet sich den USA, 8005 S.W. Boeckman Road, Wilsonville, Oregon 97070-7777; Die Adresse der Niederlassung im Silicon Valley lautet: 1001 Ridder Park Drive, San Jose, Kalifornien 95131-2314. Weitere Informationen unter: www.mentor.com

Weitere Informationen:

Mentor Graphics (Deutschland) GmbH
Arnulfstr. 201
80634 München
Carsten Elgert
Tel.: 089-57096-0
Fax: 089-57096-400
http://www.mentor.com/germany/

Pressearbeit:

MEXPERTS AG
Trimburgstr. 2
81249 München
Peter Gramenz / Rolf Bach
Tel.: +49-89-897361-0
Fax: +49-89-873621
Email: peter.gramenz@mexperts.de
Presse Portal: www.presseagentur.com

(Mentor Graphics ist ein eingetragenes Warenzeichen der Mentor Graphics Corporation. Alle übrigen Unternehmens- oder Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen ihrer jeweiligen Besitzer.)