Mentor Graphics erwirbt Virtual-Garage-Technologie von Freescale und erweitert Designumfang für elektrische Systeme

WILSONVILLE, Oregon/USA, 22. Februar 2010 – Mentor Graphics hat die Virtual-Garage-Produktlinie von Freescale erworben. Virtual Garage ist ein Softwarepaket, das zwei wichtige Aspekte innerhalb des Entwurfs und Managements von elektrischen/elektronischen Systemen für Automobile adressiert: Erstens, den Zielkonflikt zwischen dem durch die Vielfalt gebotenen Mehrwert und den mit der Komplexität verbundenen Kosten, die von optionaler Elektronik verursacht werden. Zweitens, die erforderliche Bereitstellung von fahrzeugspezifischen Designdaten wie dynamische elektrische Schaltpläne für Servicenetze.

Beide Aspekte wirken sich erheblich auf die Profitabilität aus. Dazu Martin O'Brien, General-Manager von Mentor Graphics Integrated Electrical Systems Division: „Virtual Garage ergänzt Mentors CHS-Software zur Entwicklung elektrischer Systeme und Kabelbäume optimal. Die Software erweitert unser Angebot sowohl in die vorgelagerte Produktplanung, wo Entscheidungen über die Komplexität der Produktkonfiguration die Langzeitkosten erheblich beeinflussen, als auch in den wichtigen nachgelagerten Bereich der Online-Service-Dokumentation für Händlernetze. Unsere Kunden berichten einheitlich, dass diese beiden Bereiche starke Softwareunterstützung erfordern.“

Die Virtual-Garage-Produkte sind OEM-erprobt und verschaffen der Lieferkette erheblichen Mehrwert. Mentor hat das entsprechende geistige Eigentum und die maßgeblichen Architekten dieser Lösung erworben. Mit der Akquisition übernahm Mentor auch einen wichtigen Handelsvertrag.

Renee Mitchell, Corporate-Strategy und Business-Transformation Director bei Freescale, ergänzt: „Als verantwortungsbewusster Anbieter war es für Freescale wichtig, dass Virtual Garage an den richtigen neuen Besitzer geht. Mentor Graphics verfügt über weltweit führende Expertise beim Entwurf von elektrischen/elektronischen Systemen für Automobile und die globale Präsenz zur Unterstützung der Automobilkunden. Obwohl wir andere Interessenten in Betracht gezogen haben, war es klar, dass Mentor das beste Unternehmen ist, um Virtual Garage voran zu bringen.“

Mentor integriert die Virtual-Garage-Technologie in sein Automobilindustrie-Produktportfolio. Virtual Garage wird auch auf der kommenden IESF-Konferenz in Detroit/USA, 18. März 2010, in zahlreichen Vorträgen präsentiert:

  • „Delivering Dealers VIN-based Service Documentation Online and On Demand“, präsentiert von Ron Wadood, Wiring Diagrams/Electrical Systems Manger, Dealer Technical Operations, Chrysler
  • „Challenges of Automotive Electrical Complexity – The OEM Perspective“, präsentiert von John Antilla, Operations Program Manager, Systems & Components, Chrysler
  • „Managing Electrical Complexity with Virtual Garage“, präsentiert von Brad McCaskey, Mentor Graphics

Über Freescale Semiconductor
Freescale Semiconductor ist ein weltweit bei Entwicklung und Herstellung von integrierten Halbleitern für Automobiltechnik, Unterhaltungselektronik, Industrieanwendungen und Netzwerktechnik führendes Unternehmen. Das Unternehmen befindet sich in privater Hand. Von der Unternehmenszentrale in Austin, Texas, aus werden Forschungs-, Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsaktivitäten in aller Welt koordiniert. Weitere Informationen unter: http://www.freescale.com/

Über Mentor Graphics
Mentor Graphics Corporation (Nasdaq: MENT) gehört zu den weltweit führenden Unternehmen, die Software- und Hardwarelösungen für die Entwicklung elektronischer Schaltungen anbieten. Zu Mentors Portfolio gehören Produkte, Beratungs- und Supportdienstleistungen, auf die die weltweit erfolgreichsten Elektronik- und Halbleiterhersteller vertrauen und dies mit der Verleihung zahlreicher Auszeichnungen an Mentor zum Ausdruck gebracht haben. Das 1981 gegründete Unternehmen erzielte in den zurückliegenden zwölf Monaten einen Gesamtumsatz von über 800 Mio. US-Dollar und beschäftigt weltweit ca. 4.425 Mitarbeiter. Der Hauptsitz von Mentor Corporate befindet sich den USA, 8005 S.W. Boeckman Road, Wilsonville, Oregon 97070-7777; Die Adresse der Niederlassung im Silicon Valley lautet: 1001 Ridder Park Drive, San Jose, Kalifornien 95131-2314. Weitere Informationen unter: www.mentor.com.

Weitere Informationen: Pressearbeit:
Mentor Graphics (Deutschland) GmbH
Arnulfstr. 201
80634 München
Mark Croft
Tel.:+44-1635-811425
Mobile: +44-7785-310173
Email: mark_croft@mentor.com
http://www.mentor.com/
MEXPERTS AG
Trimburgstr. 2
81249 München
Peter Gramenz/Rolf Bach
Tel.: +49-89-897361-0
Fax: +49-89-873621
Email: peter.gramenz@mexperts.de
Presse Portal: www.presseagentur.com

(Mentor Graphics ist ein eingetragenes Warenzeichen der Mentor Graphics Corporation. Alle übrigen Unternehmens- oder Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen ihrer jeweiligen Besitzer.)