SMT-Datenaufbereitung für Lastenausgleich und Termintreue

Details

Überblick

Moderne Fabriken für Oberflächenmontage (SMT) werden mit zahlreichen Problemstellungen für eine effiziente SMT-Produktionsplanung konfrontiert. Je größer die Anzahl und Typen der SMT-Linien in der Produktion sind, desto wichtiger ist es, einen Produktionsplan zu erstellen, der in der Lage ist, die Lasten zwischen den Linien auszugleichen und die Termintreue zu optimieren.

Eine schnelle Umwandlung von Produktkonstruktionsdaten in SMT-Produktionsanweisungen ohne Verlust der Formtreue ist entscheidend. Allerdings kann die starke Veränderbarkeit einer SMT-Fabrik einer intelligenten, nachhaltigen Werksplanung entgegenwirken. Die Folge sind oft die Nichteinhaltung von Zeitplänen und/oder ein Überschreiten der Stückkostenvorgaben.

Was wir Ihnen zeigen?

  • Wie rationalisierte SMT-Datenaufbereitungsmethoden Stillstandszeiten verringern und die Produktqualität verbessern können
  • Wie sich Produktgruppierungsstrategien auf den Produktionsablauf auswirken
  • Wie man Herausforderungen für die SMT-Fertigung annimmt, z.B. sorgfältige und schnelle “Was-geschieht-wenn”-Szenarien für die Kapazitäts- und Schichtplanung
  • Wie man den Wert von “statischen Konfigurationen” und “dynamischer Gruppierung” miteinander vergleicht und gewährleistet, dass die beste Lösung verwendet wird
  • Wie man Herausforderungen plattformübergreifender Produktgruppierungen bewältigt
  • Wie man eine optimale Termintreue bei SMT-Fertigungslinien erzielt

Über den Moderator

Presenter Image Bruce A. Isbell

Sr. Strategic Marketing Manager, Valor LTD.

Mr. Isbell arbeitet seit 30 Jahren sehr praxisnah in der Elektronikfertigungsindustrie. Seine Erfahrungen als Verfahrenstechniker im Produktionsbereich erstrecken sich von komplexen Kleinserienplatinen für das Militär bei Texas Instruments bis hin zu Großserienplatinen für Telekommunikation bei Motorola. Die vergangenen 12 Jahre hat Mr. Isbell seine Fertigungserfahrung genutzt, um seine Laufbahn dahin auszurichten, anderen zu helfen, hohe Produktivität durch die Bereitstellung von Softwarelösungen für Elektronikhersteller zu erzielen. Mr. Isbell ist seit 2000 bei Valor und arbeitet derzeit als Sr. Strategic Marketing Manager im Marketingteam des Unternehmens.

Wer sollte teilnehmen?

  • SMT-Produktionsplaner und -Techniker
  • Produktionsleiter
  • Werksleiter
  • Fertigungsleiter und -techniker
  • Behandelte Produkte vPlan

Related Resources

Multimedia

Other Related Resources